Spenden

Die Aufgaben der stationären und ambulanten Hospizarbeit sind immer auch auf finanzielle

Unterstützung angewiesen. 

Die Kranken- und Pflegekassen tragen 95% des Tagessatzes für das stationäre Hospiz, die verbleibenden 5 Prozent müssen vom Hospiz selbst aufgebracht werden, die wir durch Spenden finanzieren. Wir sind daher auf jede Spenden, sei sie klein oder groß angewiesen.

Einen entsprechenden Nachweis zur Vorlage beim Finanzamt können Sie auf Wunsch von uns

gern erhalten. Dazu tragen Sie bitte in den Verwendungszweck Ihre Adresse ein.

Bankverbindung:

Empfänger: St. Josef Hospiz

IBAN:           DE14 8609 5604 0003 4017 23

BIC:             GENODEF1TLVB

Leipziger Volksbank

Verwendungszweck: Hospiz

 

Möchten Sie die Arbeit der ambulanten Hospizdienste unterstützen vermerken Sie dies

ebenfalls im Verwendungszweck.